Saison 2003

Wiiterspile


von Rick Abbot

Eine Theatergruppe übt das Stück "Der Fluch des Diamanten" ein. Doch leider klappt noch nicht alles und bis zur Premiere sind noch einige Hindernisse zu überwinden und manche Schwierigkeiten zu meistern: Streitereien unter den gereizten Akteuren, eine Autorin, die immer wieder Änderungen am Text vornimmt, Probleme mit dem Bühnenbild und mit der Technik machen der fast überforderten Regisseurin das Leben schwer. Kein Wunder liegen die Nerven blank, denn es bleiben nur noch wernige Tage bis zur Generalprobe. Diese geht dann im zweiten Akt einigermassen ansprechend über die Bühne, so dass die Truppe schliesslich mehr oder weniger zuversichtlich der Première entgegenfiebern kann. Wie diese dann ausfällt, davon kann sich der Zuschauer im dritten Akt ein Bild machen.

Regie
Uwe Schuran
Mundartfassung
Marianne Keel
Produktionsleitung
Dodo Winkelmann
Personen/Darsteller
Regula/Regisseurin
Regula Bolliger
Dodo/Regieassistentin
Dodo Winkelmann
Christa/Technik,Bühne
Christa Koblet
Vrene/Autorin
Vrene Kromer
Jacqueline/Lady Margaret
Jacqueline Bouquet
Karin/Doris, Hausangestellte
Karin Stierlin
Barbara/Diana Lassiter
Barbara Manser
Andy/Steven Sellers
Andreas Hug
Heinz/Dr. Rex Forbes
Heinz Wiederkehr
Hinter der Bühne
Regieassistenz/Kostüme
Marietta Wiederkehr
Souffleusen
Claudia Härtner
Vreny Hafner
Masken/Frisuren
Judith Loosli
Bühnenbild
Peter Schöni
Licht/Ton/Technik
Rolf Mauron
Anderé Fett
Requisiten
Vreny Hfner
Buffet
Marianne Kromer
Foyer
Karin Stierlin
Vorverkauf
Peter Schöni
Abendkasse
Brigitte Gugelmann
Ursula Manser
Werbung/Programm
Thomas Kromer
Plakat
Peter Steinmann
Fotos
Ruedi Manser